Abschneiden oder Herausdrehen?

Abschneiden oder Herausdrehen von Pilzen macht im Hinblick auf das Pilzwachstum keinen Unterschied.
• Abschneiden von Pilzen macht nur dann Sinn, wenn Sie den Pilz zu 100% kennen!
• Herausdrehen macht dann Sinn, wenn Sie den Pilz kennen lernen und bestimmen wollen. Dazu nehmen Sie den Pilz mit nach Hause und vergleichen ihn mit Fotos und der Beschreibung in einem guten Pilzbuch. Alle beschriebenen Merkmale müssen auch beim Pilz zu finden sein.

An diesen Beispielen kann man sehr schön erkennen, was passiert, wenn der Stiel abgeschnitten ist.
Pilzberater.at Pilzberater.at

Mit der Knolle in der lappigen Scheide ist der Pilz deutlich als Grüner Knollenblätterpilz zu erkennen.

Nur der Blick auf die Hutunterseite zeigt, um welchen Pilz es sich handeln kann.

drehen03 Pilzberater.at

Rosa Lamellen – ein Champignon

drehen05 drehen06

Weiße Lamellen – ein Egerlingsschirmling; Weiße Lamellen – ein Wulstling

Fotoautor: Otto Stoik

Kontakt

ARGE Österreichischer Pilzberater


Dr. Otto Stoik
Ramsauerstraße 56, 4020 Linz
+43 (0)650 / 62 012 24
kontakt@pilzberater.at

Kontaktformular

Nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf ...